Gregory Maytan

Gregory Maytan hat das gesamte Repertoire der wichtigen Violinkonzerte mit Orchester aufgeführt und tritt regelmäßig als Solist in Europa und den USA auf, u. a. in der Dame Myra Hess Concert Series, sowie bei den Festivals in Ravinia und Tanglewood. Als begeisterter Kammermusiker war er bereits zu Gast beim renommierten Kammermusikfestival „Musikveckan“ im schwedischen Junsele, beim Belvedere Chamber Music Festival in Memphis (Tennessee), dem Grumo Festival in Italien, dem Korsholm Festival in Finnland, dem CICA Festival in Eureka Springs AR Dallas (Texas), in Taipeh (Taiwan) und beim Saugatuck Chamber Music Festival in Michigan. Weitere Konzertreisen führten ihn nach Australien, Neuseeland, Japan und China. Gregory Maytan wurde für einen Grammis-Preis (schwedischer Grammy) nominiert und erhielt die Auszeichnung „Klassische CD des Jahres“ vom Hifi Magazine. An der norwegischen Musikakademie hat er einen „Fulbright Specialist Grant“ abgeschlossen. Sein akademischer Hintergrund verbindet ihn mit der berühmten Indiana University Jacobs School of Music, wo er als Meisterstudent von Miriam Fried, Alexander Kerr und Paul Biss seinen Abschluss machte.

Diskografie

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht in Artist von . Speichern Sie den permalink als Bookmark.