Alexandra Hengstebeck

Alexandra Hengstebeck wurde 1983 in Frankfurt am Main geboren und studierte zunächst Kontrabass in ihrer Heimatstadt bei Prof. Günter Klaus. Während des Studiums war sie Mitglied der Jungen Deutschen Philharmonie und des European Union Youth Orchestra. Darüber hinaus spielte sie in verschiedenen Kammermusikabenden im Rahmen der Villa Musica Rheinland-Pfalz Konzertreihe.
Als Stipendiatin der Orchesterakademie der Berliner Philharmoniker erhielt sie weitere Unterweisungen von Prof. Klaus Stoll und trat in Konzerten unter der Leitung von Sir Simon Rattle, Daniel Barenboim und Seiji Ozawa auf. Von 2008 bis 2010 war sie Mitglied der Bamberger Symphoniker und absolviert weitere Studien bei Prof. Nabil Shehata an der Hochschule für Musik und Theater München.
Alexandra Hengstebeck ist seit 2011 Mitglied des Orchesters der Bayerischen Staatsoper.

Diskografie

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht in Artist von . Speichern Sie den permalink als Bookmark.